Aktuell

Zusammenarbeit mit deutschen Küstenfunkstellen DP 07Zusammenarbeit mit deutschen Küstenfunkstellen DP 07

Der Fischereischutzverband vereinbart enge Zusammenarbeit mit dem Eigentümer und Betreiber der deutschen Küstenfunkstellen DP 07 Herrn Kapitän Rainer Dietzel.

DP 07 gewährleistet einen hohen Sicherheitsstandard auf See durch die betriebenen Küstenfunkstellen von Borkum bis Bornholm.

Um wichtige und eilige Informationen, wie Fangbeschränkungen und Ausfischung von Quotenteilen für unsere Mitglieder noch schneller zugänglich zu machen, werden wir diese in Zukunft bei Bedarf nach dem Wetterbericht um 08:45 Uhr über die Küstenfunkstellen von DP 07 verbreiten.

Sicherlich nutzen viele von Euch jetzt schon vor allem den Wetterbericht, der 5-mal am Tag ausgestrahlt wird. Dabei sollte nicht vergessen werden, daß dieser Service von einem privaten Betreiber natürlich nicht kostenlos sein kann.

Jeder, der diesen Service nutzt, sollte deshalb auch nicht vergessen seinen Mitgliedsbeitrag von EUR 36,- für die Saison zu entrichten, denn ohne Bezahlung hört man schwarz. Ein Überleben dieser wichtigen und nützlichen Dienstleistung ist nur gesichert, wenn es nicht zu viele Schwarzhörer gibt.

Andernfalls wird irgendwann diese wichtige Dienstleistung wieder eingestellt werden müssen. Einzelheiten findet Ihr ab sofort auf unserer Internetseite oder direkt unter www.dp07.com

Nach oben