Aktuell

Projekt Umweltkutter
# #

Hohe Treibstoffpreise sowie verschärfte Auflagen bei der Abgasemission machen aus Sicht der Initiatoren des Projektes rechtzeitiges Handeln zum Schutz der Umwelt und als überlebensstrategie für die Fischereibetriebe erforderlich.

Viele Fachleute sind sich mit uns einig. Die Zukunft gehört dem dieselelektrischen Antrieb.

Bei der Umsetzung sind unter Anderem folgende Vorteile zu erwarten:

  • Energieeinsparung (Treibstoff) von min. 25% beim Antrieb
  • Einhaltung der ab 1.1.2015 vorgegebenen Emissionswerte
  • Herabsetzung der Wartungskosten
  • Erhöhung der Standzeiten der Antriebsbauteile innerhalb des Gesamtzyklus
  • Maximales Drehmoment ab kleinster Propellerdrehzahl
  • Antrieb und Bordstromversorgung mit nur einem Aggregat

Nach erfolgter positiver fachlicher Beurteilung sehen wir einer baldigen praktischen Erprobung auf einem Fischereifahrzeug entgegen.

Das Beste zuletzt!
Bis jetzt ist das Projekt ohne jegliche Förderung in ehrenamtlicher Arbeit vom Fischereiverein Friedrichskoog dem Fischereischutzverband Schleswig-Holstein und interessierten Firmen erstellt worden. Hierfür danken wir allen Beteiligten.

Nach oben