Klopfer des Monats

Fischindustrie fordert Ausnahme vom Anlandegebot für beigefangene untermaßige Schollen

Die Fischindustrie fordert die Ausnahme vom Anlandegebot für die in der wenig selektiven Schleppnetzfischerei beigefangenen untermaßigen Schollen wegen angeblich hoher Überlebensraten!

Sollte dieser Antrag durchkommen, werden sicherlich noch mehr Plattfische zu Hundefutter und ganz bestimmt nicht nur Flundern!

Ostsee-Flunder

Dadurch verringern sich auch die Chancen zum Fang marktfähiger Größen zur Versorgung des örtlichen Marktes durch die ortsgebundene Kleinfischerei!

Man sollte aus der Dorschkrise lernen und nicht eine gleiche Fehlentwicklung wiederholen.


Nach oben