Klopfer Juni 2011

Vogelbeifänge durch die Stellnetzfischerei in der Ostsee unbestritten, jedoch von selbst ernannten Vogelschützern immer wieder total überzogen dargestellt!!

Neue Studie baut auf alten Hochrechnungen auf!! Deshalb alte Kamellen lediglich in neuer Verpackung. Man versucht einen so nicht vorhanden Handlungsbedarf zu suggerieren zum Nachteil der Stellnetzfischerei.

Neue Erkenntnisse (???) zu einem bekannten, bisher aber immer stark überhöht dargestellten Problem.

Nach oben