Klopfer Juni 2013

Industriefischerei in der Ostsee!

Industriefischerei auf Sprotte und Sandaal durch polnische und schwedische Großkutter entzieht dem Dorsch weitgehend die Nahrungsgrundlage.

Polnische Großkutter fischen vor der polnischen Küste jährlich 3000 to. Sandaal in küstennahen Gewässern. Schwedische Großkutter dezimieren den Sprottenbestand.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!
Halbverhungerte, kaum marktfähige Dorsche, weil das Futter in den Schleppnetzen der Großkutter gelandet ist!

Was hat das mit nachhaltiger Fischerei zu tun?
Wo sind die EU Kontrolleure?
Wer gebietet diesem Raubbau Einhalt?

Nach oben